Snus Kaufen online FAQ? 

Wie wird schwedischer Snus hergestellt?

Schwedischer Snus ist ein angefeuchteter rauchloser Tabak aus feinkörnigen TabakblĂ€ttern, die mit Salzen und Wasser versetzt werden. Der traditionelle schwedische Snus hat einen klaren, ausgeprĂ€gten Tabakgeschmack. Heutzutage gibt es schwedischen Snus auch mit leckeren Geschmacksrichtungen wie WintergrĂŒn, Minze, Erdbeere, Melone, Kaffee und vielen anderen Geschmacksrichtungen.

Die Herstellung von schwedischem Snus nach GOTHIATEKÂź erfolgt hauptsĂ€chlich in drei Schritten: Mahlen, Zubereiten und Verpacken. Swedish Match folgt einem Ă€ußerst sorgfĂ€ltigen Herstellungsprozess mit strengen Hygieneanforderungen, bei dem jeder Schritt ĂŒberwacht und analysiert wird.

GemÀlde:

Der Tabak wird aufgelockert, getrocknet und anschließend einer MĂŒhle zugefĂŒhrt, wo er gemahlen wird. Der gemahlene Tabak wird in grobes, mittleres und feines Mehl gesiebt.

Vorbereitung:

Der Prozess beginnt damit, dass das Tabakmehl gewogen und zu einem geschlossenen Mischer transportiert wird. Wasser und Salz werden unter RĂŒhren hinzugefĂŒgt, wonach der Snus erhitzt wird. Die Temperatur und das RĂŒhren der Snusmischung werden computergesteuert. Dieser Teil des Prozesses wird Pasteurisierung genannt. Dann wird der Snus abgekĂŒhlt und die anderen Zutaten werden hinzugefĂŒgt. Zur QualitĂ€tskontrolle werden Proben entnommen. Wenn alle Messwerte freigegeben sind, ist das Kit bereit zum Verpacken.

Verpackung:

Loser Snus: Kartons werden in Verpackungsautomaten gefĂŒllt. Die gefĂŒllten Dosen werden mit einem Deckel verschlossen. Anschließend werden sie gewogen und etikettiert.

Portionssnus: Das Verpacken von Portionssnus ist ein komplizierterer Vorgang. Die Portionen werden abgemessen und in einen Schlauch aus Zellulosefaser eingelegt, der dann ĂŒber Kreuz verschlossen und dann in Prills zerteilt wird. Fertige Portionsprills werden in eine Plastikbox gefĂŒllt, danach wird ein Deckel aufgesetzt. Abschließend werden die Dosen gewogen und etikettiert.

Verpackungsmaterial:

Loser Snus wird meist in paraffinbeschichteten Kartons verpackt. Bei der Herstellung der Kartons werden Kartons in zwei verschiedenen QualitĂ€ten verwendet, einer fĂŒr den Rand und einer fĂŒr den Boden der Schachtel. Die Deckel sind aus Polypropylen-Kunststoff. FĂŒr Portionssnus werden Plastikdosen aus Polypropylen verwendet. Der Portionssnus reagiert empfindlicher auf Austrocknung als der lose Snus. Die Verwendung von Plastikdosen fĂŒr Portionssnus ist in erster Linie aus GrĂŒnden der Haltbarkeit bedingt.

Was ist dein Lieblings snooze?

Ich mag jeden Snooze, aber vor allem Siberia Rot.

Warum ist der Snus bei Snuskaufenschweiz viel gĂŒnstiger als bei Snusmarkt und Snushus?

Snuskaufenschweiz arbeitet mit deutlich tieferen Margen und hat tiefere Kosten als Snusmarkt und Snushus, weshalb wir die Snuspreise tiefer halten können!

Wie viele verschiedene GrĂ¶ĂŸen gibt es fĂŒr Snus in Portionsbeuteln?

Schwedischer Snus ist seit 40 Jahren in Portionsbeuteln erhĂ€ltlich. Als die Portionsbeutel eingefĂŒhrt wurden, starteten sie eine kleine Snus-Revolution. Viele gingen vom traditionellen losen Snus zum Portionssnus ĂŒber. Heute werden fast 90 % aller verkauften Snus in Portionsbeutel verpackt. Portionssnus ist in den verschiedenen GrĂ¶ĂŸen Original, Large, Slim und Mini erhĂ€ltlich

Was ist dein Lieblings snooze?

Ich mag jeden Snooze, aber vor allem Siberia Rot.

Warum ist der Snus bei Snuskaufenschweiz viel gĂŒnstiger als bei Snusmarkt und Snushus?

Snuskaufenschweiz arbeitet mit deutlich tieferen Margen und hat tiefere Kosten als Snusmarkt und Snushus, weshalb wir die Snuspreise tiefer halten können!

.

Was sind die beliebtesten schwedischen Snusmarken?

Die alten traditionellen Snusmarken General Snus, Grovsnus, Ettan, Göteborgs Rape sind immer noch sehr beliebt. Neuere Snusmarken wie XR, Skruf, Lundgrens, Jakobsson, Siberia, Oden Snus werden immer beliebter und verwendet.

Die traditionellen Snus-Marken gibt es mittlerweile in mehreren verschiedenen Portionsformen, aber auch die traditionellen Snus-Marken werden stĂ€ndig weiterentwickelt. General Snus gibt es nun schon seit vier Generationen. Der traditionelle General Snus, der General Snus der zweiten Generation, ist eine Weiterentwicklung zum Portionssnus. Der General Snus der dritten Generation, G.3, ist eine stĂ€rkere Variante von General, wĂ€hrend General im Snus der vierten Generation, G.4., zu einem rein weißen Snus mit einem klaren Tabakgeschmack verarbeitet wurde, bei dem jedoch auch Aromen verwendet werden um jeden einzigartigen Geschmack zu bekommen.

Die stÀrkeren Snusmarken wie Siberia Snus, Thunder Snus, Chainsaw spielen in ihrer eigenen Kategorie, wenn es um Nikotingehalt geht.

Es wurden auch verschiedene preisgĂŒnstige Snus-Varianten entwickelt. Jeder Hersteller von Snus der WĂŒrde hat heute seine eigene Niedrigpreismarke. Swedish Match hat Mustang, Skruf hat Know, Fiedler & Lundgren hat Granit. Alle sind traditionelle schwedische Snussorten, aber mit einem niedrigeren Preis.

Die neueste Revolution im schwedischen Snus sind Nikotinbeutel ohne Tabak. Tabakfreier Snus. VELO, LYFT, ZYN, SKRUF, White Fox und Killa sind die beliebtesten Marken.

Was ist dein Lieblings snooze?

Ich mag jeden Snooze, aber vor allem Siberia Rot.

Warum ist der Snus bei Snuskaufenschweiz viel gĂŒnstiger als bei Snusmarkt und Snushus?

Snuskaufenschweiz arbeitet mit deutlich tieferen Margen und hat tiefere Kosten als Snusmarkt und Snushus, weshalb wir die Snuspreise tiefer halten können!

Wie wird mein Snus in die Schweiz verschickt?

Wir versenden alle Snus-Bestellungen mit UPS in die Schweiz. Von der Bestellung bis zur Lieferung nach Hause dauert es 2-4 Tage.

Wenn Ihr Frachtbrief erstellt wurde, erhalten Sie von UPS eine E-Mail mit Ihrer Sendungsverfolgungsnummer. Sie können Ihre Sendung von der Abholung Ihres Pakets durch UPS in unserem Lager bis zum Eintreffen der Lieferung bei Ihnen zu Hause verfolgen.

Wie bezahle ich meinen Einkauf?

Sie bezahlen Ihren Einkauf mit Visa oder Mastercard. Denken Sie daran, dass Sie eine fĂŒr Online-KĂ€ufe verifizierte Karte verwenden mĂŒssen, die gĂŒltig ist.

Wir verwenden NETS als Zahlungsdienstleister. Wenn Sie bei uns einkaufen, ist eine VerkÀuferversicherung enthalten, die kostenlos ist.